Technologie

http://diskus-werke.dvs-gruppe.com/index.php?id=35&L=1%20AND%201%3D1--&tx_xpdvs_pi1%5Btuid%5D=17
Montag, 24. September 2018 07:37 Uhr

Vielseitige Arbeitsverfahren für individuelle
Anforderungen.

Filtern Sie mit Hilfe der Navigation die Ergebnisliste.

 

Durchlaufschleifen L - Typ DDW

Bei diesem Schleifverfahren werden die Werkstücke ohne Zwischenraum, direkt nacheinander, linear durch die Schleifscheiben geführt.

Dazugehörige Maschinen

DDW ... XL

Produktblatt

DDW-XL
[Seiten, KB]

 

Maschinenkonzept

Maschinenkonzept - DDW ... XL

Maschinenbeschreibung

Diskus-Doppelplan-Schleifmaschine

mit waagerecht angeordneten Spindeln.

Bei diesem Maschinen-Typ handelt es sich um eine Stahl-Kastengestell-Schweißkonstruktion mit zwei achsgleichen, waagerechten, gegenüberliegenden Schleifspindeln. Diese sind direktgetriebene, flüssigkeitsgekühlte Motorspindeln, deren Hauptspindelnantriebe jeweils eine Motorleistung von 24 kW bis 100 kW haben.

Der Werkstücktransport kann in den verschiedensten Ausführungen realisiert werden. Abhängig von der Werkstückgeometrie, kann auch ein linearer Werkstückvorschub gewählt werden. Dabei werden die Werkstücke mit Hilfe von Führungsschienen den Schleifwerkzeugen zugeführt und geleitet. Am Auslauf wird eine 100% Messung mit der Diskus eigenen IONIC Messsteuerung durchgeführt.

Die Messergebnisse dieser Post-Prozess-Messsteuerung werden zur Maschinen-Steuerung, einer SIEMENS 840D, übertragen und bei Bedarf zur automatischen Korrektur genutzt.

DISKUS WERKE
Schleiftechnik GmbH

Robert-Bosch-Straße 11
D-63128 Dietzenbach-Steinberg

Tel.: +49 (0) 6074.484 02-0
Email: kontakt@diskus-werke.de